slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5

Vorschau 21.+22.09.2019

Heimspiele:
Sa. 21.9.19
16:00 TSV Kandel mA – TV Edigheim
18:00 TSV Kandel M1 – TuS Heiligenstein
20:00 TSV Kandel M2 – HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2

So. 22.9.19
14:00 TSV Kandel wA1 – DJK/MJC Trier
16:00 TSV Kandel F1 – HSG Wittlich
18:00 TSV Kandel F2 – TuS Heiligenstein 2

Auswärtsspiele:
Sa. 21.9.19
13:00 HSG Landau/Land 2 – SG Kandel/Hagenbach mE
16:00 JSG Mundenheim/Reingönheim – TSV Kandel mB

NewsKategorien: 

Ergebnisse 14.+15.09.2019

TSG Haßloch 2 – TSV Kandel M1     23:33 (10:14)
SV Zweibrücken – TSV Kandel F1     28:27 (14:14)
MSG Iggelheim2/Meckenh. – TSV Kandel M2     29:33 (14:19)
TSV Kandel M3 – HSG Lingen./Schwegenh. 2     23:27 (12:13)

TSV Kandel mA – TV 03 Wörth     34:31 (16:13)
TV Dahn – SG Kandel/Hagenbach mD     7:26 (2:13)
SG Kandel/Hagenbach mE – HSG Trifels     19:20 (11:9)
TSG Friesenheim – TSV Kandel wA 1     36:16 (18:7)

NewsKategorien: 

Vorschau 14.+15.09.2019

Sa. 14.9.19
18:00 SV Zweibrücken – TSV Kandel F1

So. 15.9.19
18:00 TSG Haßloch 2 – TSV Kandel M1

NewsKategorien: 

Ergebnisse vom 07.+08.09.2019

TV Offenbach 2 - TSV Kandel M1     36:34 (14:20)
TV Offenbach 3 – TSV Kandel M2    23:31 (13:13)
HSG Landau/Land 3 – TSV Kandel M3    29:23 (17:11)

HSG Lingenfeld/Schwege. – TSV Kandel wA2    21:13 (10:7)
SG Kandel/Hagenbach mD – TV Offenbach 2    29:20 (16:12)
SG OBKZ 3 – SG Kandel/Hagenbach mE    13:23 (5:11)

NewsKategorien: 

Vorschau 07.+08.09.2019

Heimspiele:
Sa. 7.9.19
17:00 SG Kandel/Hagenbach mD – TV Offenbach 2

Auswärtsspiele:
Sa. 7.9.19
18:00 TV Offenbach 3 – TSV Kandel M2
20:00 HSG Landau/Land 3 – TSV Kandel M3

So. 8.9.19
13:05 SG OBKZ 3 – SG Kandel/Hagenbach mE
16:00 HSG Lingenfeld/Schwegenheim – TSV Kandel wA2
18:00 TV Offenbach 2 - TSV Kandel M1

NewsKategorien: 

Ergebnisse 31.08.+01.09.2019

TSV Kandel M1 – HSG Lingenfeld/Schwegenheim    37:23 (15:9)
TSV Kandel M2 – TS Rodalben 2    32:26 (18:13)
TSV Kandel F2 – HSG Lingenfeld/Schwegenheim 2    25:12 (13:7)
TSV Kandel M3 – HSG Trifels 2    36:14 (13:8)

TSV Kandel wA2 – SC Bobenheim-Roxheim    12:35 (5:16)
TSV Kandel mA – HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2    27:35 (13:14)
TuS Neuhofen – TSV Kandel mB    31:28 (18:15)
SG OBKZ 3 – SG Kandel/Hagenbach mD    25:27 (10:10)
SG Kandel/Hagenbach mE – TV Dahn    24:13 (9:5)

NewsKategorien: 

Männer 1: Kooperation mit Bienwald Fitness

Wir, die 1. Männermannschaft des TSV Kandel Abt. Handball bedanken uns herzlich beim Bienwald Fitness und dessen Trainern für die ausgezeichnete Vorbereitung auf die anstehende Verbandsliga Saison. Während unsere Sporthalle geschlossen war, wurden wir mit TRX-Training und Spinning in Form gebracht. Wir freuen uns auf ein schnelles Widersehen, diesmal in unserer Halle.

NewsKategorien: 

Preisinformationen zur Hallensaison 2019/20

Die aktuellen Eintrittspreise könnt Ihr der Preistabelle entnehmen. Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren haben weiterhin freien Eintritt.

Wir werden in dieser Saison eine 10er-Stempelkarte anbieten, die sowohl für die Spiele der F1, als auch der M1 gilt. Wer die Karte voll hat, hat das nächste Spiel freien Eintritt. Dann wird eine neue Karte ausgegeben. 

Wer bei einem Doppelspiel-Abend beide Spiele besucht, muss zudem für beide Spiele nur den ermäßigten Preis zahlen. Bereits ermäßigte Preise werden allerdings nicht weiter reduziert.

NewsKategorien: 

Vorschau 31.08.+01.09.2019

Ab dem Wochenende rollt endlich wieder der Ball in der heimischen IGS-Halle. Nach einer langen Vorbereitung freuen sich alle Teams auf die Unterstützung der Fans.

Nur für die Kandeler Bienen beginnt die Saison erst am 14.9. mit ihrem Auswärtsspiel in Zweibrücken. Für sie geht es am 1.9. mit einem Turnier in Pforzheim in die heiße Phase der Vorbereitung.

NewsKategorien: 

M1 siegen in der 1.Runde des Verbandspokal

HSG Mutterstadt/Ruchheim2 – TSV Kandel M1 24:34 (11:19)

In der ersten Pokalrunde musste das Team um Jens Rührer auswärts beim A-Ligisten HSG Mutterstadt/Ruchheim2 antreten.

In den ersten Minuten wurde eine Einzelmanndeckung gespielt und nahm den Gegner schon in der eigenen Hälfte an. Daraus resultierten einige Ballgewinne, die zu Kontertoren führten. Bereits nach zehn Minuten konnte der TSV mit 2:9 in Führung gehen. Anschließend wurde zu unkonzentriert gespielt und den Gastgebern gelang es, bis zum 8:10 zu verkürzen.

NewsKategorien: 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer