Sie sind hier

Jugendfreizeit 2017 im Hahnenhof in Oberschlettenbach

Vom Fr. 12.05. bis So. 14.05. machten sich 10 Kinder der D-Jugend bis F-Jugend mit fünf Betreuern, zwei Kleinkindern und einem Hund auf den Weg nach Oberschlettenbach in das Selbstversorgerhaus „Hahnenhof“. Dieses Haus war zumindest den Betreuern bekannt von der Freizeit 2016. Das soziale Verhalten auch außerhalb der Sportgruppe soll mit dieser Maßnahme  gefördert werden.

Angekommen wurden die Zimmer bezogen, das Gelände rund ums Haus erkundet und danach eine Runde Fußball gespielt.   Zum Abendessen gab es Gegrilltes und ein Lagerfeuer beendete den Tag.

Am Samstag bei bestem Wetter eine Wanderung zur Ruine Lindelbrunn unternommen. Anschließend waren am Haus viele Beschäftigungen möglich. Von Fußball über Spiele am nahe gelegenen Bach war auch das Werwolf-Spiel angeboten. Zum Abschluß  wurde eifrig Stockbrot gebacken.

Am Sonntag war nach dem Frühstück packen und aufräumen angesagt. Bis zur Abreise verkürzte wieder das Werwolf-Spiel die Zeit.

Es war für alle ein tolles Wochenende das alle glücklich machte, mit viel Bewegung und frischer Luft.


Gruppenfoto auf der Burgruine Lindelbrunn.       Foto: HKR

 

NewsKategorien: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer