Sie sind hier

Ergebnisse 21.+22.04.2018

TSV Frauen 1 – FSG Waiblingen-Korb 2              30:26 (17:10)
Es spielten: Jenni Teipelke, Natascha Philipp - Franziska Brecht (2/1), Kim Knittel (1), Rebecca Brecht (4), Christine Kappes (1), Laura Baldauf (3), Mona Kuczaty (3), Anna Heib (1), Jessica Wagner (2), Christina Wilhelm (13/4)

 

TSV Kandel Männer 1 - HSG Landau/Land         31:30 (15:16)
Hart erkämpfter Sieg!
Unser stark dezimiertes M1-Team empfing im letzten Heimspiel der Saison die Gäste aus Landau.

Nach einem denkbar schlechten Start in die Partie, einem 0:4 Rückstand, kämpfte sich unsere Mannschaft ins Spiel. Nach  15 Spielminuten gelang in dieser stets engen Partie erstmals der Ausgleich. In Folge spielten wir etwas unkonzentrierter und musste mit einem knappen Rückstand in die Pause gehen. Nach dem Seitenwechsel war das Spiel geprägt von vielen Führungswechseln. Beim Stande von 25:22 schafften es unsere Männer sich erstmals eine Drei-Tore-Führung zu erspielen. Die Gäste verkürzten diesen Rückstand und das Spiel blieb spannend. Dies lag vor allem an der schwachen Chancenverwertung und einigen Fehlern in der Abwehr. Es gelang aber dennoch, die Führung über die Zeit zu bringen und das Spiel auch etwas glücklich zu gewinnen.

Der Mannschaft muss man für dieses Spiel trotzdem ein Kompliment aussprechen, da man vor allem kämpferisch eine sehr starke Lesitung zeigte. Jedoch sollte man auch erwähnen, dass der Schiedsrichter zum Glück bei manchen engen Situationen das ein oder andere Mal für uns gepfiffen hat.
Es spielten: Tim Schwinghammer, Dirk Linsenmeier - Philipp Koch (2), Frank Moritz (6), Niklas Strauß (2), Pascal Weiß (3), Kevin Angele (2), Marius Mirle (4), Jan-Vincent Würk (2), Jonathan Marx (6), Johannes Schmitt (4)

 

TSV Frauen 2 – TSV Iggelheim                              45:25 (19:14)
Letztes Spiel vor heimischem Publikum geMEISTERt!!
Am Samstag war die Mannschaft des TSV Iggelheim bei uns zu Gast. Von Beginn an traten wir mit einer starken Abwehrleistung auf und spielten mit hohem Tempo nach vorne. Somit gelang es in der 15. Spielminute mit 9 Toren in Führung zu liegen. Dies konnten wir jedoch nicht über die gesamte 1. Halbzeit halten, sodass die Gäste den Vorsprung zur Pause auf 19:14 verkürzten. Im 2. Durchgang starteten wir mit neuer Energie und gewannen auch in dieser Höhe verdient. Im Anschluss feierte das Team von Eyub Erden den verdienten Aufstieg in die Pfalzliga.
Es spielten: Natascha Philipp - Kathrin Hock (1), Maren Meyer (4), Susen Meyer (2), Anne Elischer (2), Mona Kuczaty (15), Franziska Brecht (7/3), Anna Trauth (1), Nadine Ochsenteither (3), Vanessa Schönenberg, Christine Kappes (6), Stefanie Rasig (4), Leonie Meyer

 

SG Dudenh./Schi. - SG Kandel/Herxh. mA          40:24 (19:12)
Aufgrund einer Spielverlegung musste unsere mA-Jugend unter der Woche beim ungeschlagenen Tabellenführer antreten. Zu Beginn verlief das Spiel sehr ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich einen deutlichen Vorsprung erspielen. Anschließend gelang es nicht mehr, sich klare Torchancen zu erspielen oder diese zu nutzen. Auch in der Abwehr tat man sich gegen die schnellen Gastgeber ziemlich schwer, sodass diese einen 6:0 Lauf hinlegen und sich bereits zur Halbzeit deutlich absetzten konnten.

 In der 2. Hälfte ließen spürbar die Kräfte nach, was die HSG prompt nutzte, um den Vorsprung durch einige Konter zu erhöhen. Da es auch in der Folge im Angriff an Durchschlagskraft mangelte und man sich zudem einige Fehler leistete, kam dieses hohe Ergebnis zustande.
Es spielten: Tim Schwinghammer, Mika Schwenken - Andreas Jagenow (3), Chrsitoph Kunz (4), Lars David (8), David Rödel, John Fleck, Konstantin Ihlenfeld, Tim Ohmer (1), Bastian Bernhard (4), Moritz Gieske, Niklas Strauß (4)

 

SG Kandel/Herxheim mA-Jgd – JSG Illtal           12:30 (7:15)
Gegen den Tabellenzweiten kassierten wir eine weitere deutliche Niederlage. Zu Beginn des Spiels konnten sich die Gastgeber schnell absetzten, da man im Angriff selbst klarste Torchancen kläglich liegen ließ. So lag man bereits nach 20 Spielminuten mit 4:13 zurück. Nach der Pause lief es nicht besser und die Gäste bauten ihre Führung weiter aus. Am Ende verlor man aufgrund einer schwachen Leistung, vor allem im Angriff, auch in dieser Höhe völlig verdient.
Es spielten: Tim Schwinghammer, Mika Schwenken - Andreas Jagenow (6), Nils Schmidt (1), Moritz Gieske (1), Tim Haug, Christoph Kunz (1), David Rödel, John Fleck, Konstantin Ihlenfeld, Niklas Strauß (3), Tim Ohmer, Bastian Bernhard, Maximilian Lincks

 

SG Kandel/Herxh. mB – SG Dansenberg/Th.     16:26 (13:10)
Es spielten: Mika Schwenken - Eric Deringer, Linus Buck Benjamin Simko (4), David Fell, Moritz Gieske (1), Richard Pavluk (1), Nils Schmidt (1), Fynn Düthmann, Andreas jagenow (5), Maximilian Lincks (4), Yannick Ehmer

 

SG Kandel/Herxheim mC-Jgd – TV Kirrweiler  32:25 (16:14)
Es spielten: Luis Mosthaf – Nils Unger (6), Jonas Hans (6), Magnus Muckel, Keanu Mopils (7/3), Lukas Roth (5), David Frank (2), Enno Kammlott (4), Leonhard Rhein (2), Christian Lange

 

SG Kandel/Herxh. D-Jgd – SG Wörth/Hag.         24:16 (11:7)
Es spielten: Luis Mosthaf - Jannicke Sander (12), Katharina Feigel (6), Jonas Keil , Lucia Zeh (1), Matthis Urbansky, Linus Weilemann, Vincent Strauß (1), Johannes Hühn                      

 

SG Dudenh./Schi. - SG Kandel/Herxh. D-Jgd     15:24 (6:12)
Es spielten: Luis Mosthaf - Jannicke Sander (13/3), Jonas Keil, Niko Zimmer (3), Katharina Feigel (2), Lucia Zeh (3), Matthis Urbansky, Linus Weilemann (1), Lina Schilling (2)

 

TSV Kandel E-Jgd – SG Wörth/Hagenbach        18:28
Die E-Jugend verliert gegen Wörth. Eine Leistungssteigerung ist klar erkennbar, man muss aber noch an den Kleinigkeiten arbeiten.
Es spielten: Amy Kern, Matthis Urbansky, Laura Bretfeld, Lasse Marschall, Moritz Marschall, Joan Rey, Moritz Heib, Vincent Strauß, Tristan Mühlenthaler, Quentin Müller, Vanja Buck, Finn-Emilian Fuhr

NewsKategorien: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer