Sie sind hier

Ergebnisse vom 08.+09.09.2018

TSV Kandel F1 – SG OBKZ 2            41:29 (20:13)
Es war ein Start-Ziel sieg!
Im ersten Heimspiel der Saison hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen und startete gut ins Spiel. Mit der aggressiven Abwehr und den schnellen Tempogegenstößen der Kandeler Bienen kam das Team aus OBZK nicht zu recht. Nach 11 Minuten führten die Bienen mit 11:4. Mit dem Tor von Mona Kuczaty in Minute 22 zogen sie auf 17:9 davon.
Die Gäste konnten bis zur Halbzeit nur noch auf 20:13 verkürzen.
Nach der Halbzeit wollten die Mädels den Deckel drauf machen, erhöhten nochmals das Tempo und erzielten in der 42. Spielminute das 30:17.
Danach wurde das Spiel etwas zerfahren. Auf beiden Seiten gab es immer wieder Zwei-Minuten-Strafen. Das Spiel endete mit einem, auch in dieser Höhe (41:29), verdienten Sieg für Kandel!
Es spielten: N. Philipp, L. Brossart - K. Keiber (2), S. Kappes (7), C. Kappes (3), A. Schmitt (2), S. Rasig (1), R. Vollmer, A. Elischer, F. Brecht (13/6), M, Kuczaty (11), S. Schneider, R. Brecht (2)

TSV Speyer – TSV Kandel M1                      16:23 (08:10)
Am späten Sonntagabend traten unsere Herren zum ersten Auswärtsspiel der Runde, beim TSV Speyer, an. Die Abwehr stand über die komplette Spielzeit solide und ließ sich nicht vom hektischen Spiel aus der Ruhe bringen. Durch viele liegen gelassene Chancen konnte man sich in der ersten Halbzeit nicht entscheidend absetzen. Dies setzte sich in der zweiten Halbzeit fort und erst gegen Ende des Spiels konnte man einen Abstand von 7 Toren herausspielen. Leider konnte man auch in diesem Spiel noch nicht die Leistung der souveränen Vorbereitungsspiele abrufen. Im nächsten Spiel gegen Kirrweiler ist eine Leistungssteigerung notwendig, um auch hier die Punkte mitzunehmen.
Es spielten: Linsenmeier, Schwenken - Knecht, Strauß, Kuntz (1), Kastner (1), Angele (1), Fleck (1), Mirle (2), Kunz (2), Schmidt (3), Wittek (3), Frank (4), Weiß (5)

TSV Kandel F2 – SG OBKZ 3        17:29 (8:11)
Es spielten: E. Mohrmann – L.Meyer (5), N.Mohrmann, S.Montillon, H.Rödel (4), E.Wisniewsky, A.Hoyer (2), R.Vollmer (4), J.Beck (1), V.Schöneberg (1), L.Dettling

HSG Lingenf./Schwegenh.2 - TSV Kandel M2   34:26 (16:13)
Es spielten: D.Plüm, D.Schöps – S.Ehrhardt (6), A.Pfister (2), T.Ohmer (3), J.Bähr (1), C.Schmidt (5), A.Hertel (3), M.Fritsche (1), K.Ihlenfeld, M.Gutmann (5)

TSV Kandel wB – TS Rodalben                          11:13 (6:7)
Es spielten: S.Schneider – J.Treffeisen, F.Zaum, E.Meyle (4), L.Treffeisen, C.Bournozian, L.Spandl, N.Zimmer, M.Burrer (2), L.Kirstahler, N.Tinat, L.Kern (5)

mJ Dansenb./Thalei. – mABC Kandel/Herxh. 5:32 (3:16)
Es spielten: L.Mosthaf – J.Hans (6), M.Muckel (2), C.Lange (2), J.Sander (3), J.Hühn (10), N.Unger (8), N.Hauck (1)

TV Wörth – mABC Kandel/Herxh. (mA)        30:39 (16:17)
Es spielten: M.Schwenken – O.Luber, A.Jagenow (10), J.Buck (3), J.Düthmann, B.Simkó (2), C.Kunz (11), B.Bernhard (2), M.Gieske, N.Strauß (7), M.Lincks (4)

HSG Eckbachtal 2 – mABC Kandel/Herxh. (mB)  46:15(23:3)
Es spielten: D.Wittek – F.Düthmann, D.Fell, L.Roth (2), D.Meier (3), R.Elsässer, Y.Ehmer (2), R.Pavluk (5), E.Deringer (3)

HSG Lingen./Schwegen.– mDE Kandel/Hagen.  18:8 (11:4)
Nach wochenlangem gemeinsamem Training freuten sich die Mädchen und Jungen der neu gegründeten Spielgemeinschaft Kandel – Hagenbach sehr auf ihr erstes Spiel gegen die SG Lingenfeld-Schwegenheim. Die erste Halbzeit wurde vom Angriff des Gegners dominiert, was dank des tollen Torwarteinsatzes noch glimpflich ausging. In der zweiten Spielhälfte gelang es dem Team öfter, den Angriff des Gegners zu unterbinden, so dass das Auswärtsspiel mit 18:8 Toren beendet wurde.
Es spielten: M.Becker, H.Volk, L.Schönthaler (2), T.Mühlthaler, E.Filla, V.Barner, S.Schuppler, D.Will, D.Oeßwein, M.Vogel (2), H.Bolle, L.Bretfeld (3), S.Rimmelspacher (1)

NewsKategorien: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer