Sie sind hier

Die Männer 1 beenden ihre erste Vorbereitungswoche mit einer knappen Niederlage

TSV Iggelheim - TSV Kandel            33:30 (17:19)

Nachdem das Team um Jens Rührer am Dienstag in die Vorbereitung startete, stand nach dem morgendlichen Sonntagstraining am Nachmittag das Spiel gegen den letztjährigen Vierten (TSV Iggelheim) der Pfalzliga an.

In der ersten Hälfte gelang es der Mannschaft, sehr gut mit Iggelheim mitzuhalten und sich zwischenzeitlich sogar eine Fünf-Tore- Führung zu erspielen. Es konnte einiges ausprobiert werden und jeder Spieler bekam ausreichend Spielanteile. Gegen Ende der ersten Hälfte ließen langsam die Kräfte nach, was sich in unnötigen Ballverlusten zeigte, welche die Gastgeber nutzen, um den Rückstand zu verkürzen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte konnten sich unsere Männer im Angriff kaum Chancen erspielen, da zu viel durch Einzelaktionen versucht wurde. Die wenigen erspielten Chancen wurden zu selten genutzt. Diese Phase nutze Iggelheim, um sich einen 22:19 Vorsprung zu erspielen. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit steigerte sich die Mannschaft nochmal und konnte kurzzeitig erneut in Führung gehen. Jedoch war in den letzten Minuten die Luft raus und man musste sich den Gastgebern in einem ausgeglichenen Spiel geschlagen geben.

Mit der gezeigten Leistung kann das Team, vor allem in Anbetracht des noch frühen Stadiums der Vorbereitung, durchaus zufrieden sein. Stellenweise zeigte die Mannschaft mit schönen Spielzügen und guten Abwehraktionen, dass großes Potenzial in ihr steckt.

Es spielten: Tim Schwinghammer, Dirk Linsenemeier - Pascal Weiß, Nico Wittek, David Kunz, Marius Mirle, Christopher Schmidt, John Fleck, Fabian Knecht, Jochen Kastner, Christoph Kunz, Niklas Strauß, David Zahradsky

NewsKategorien: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer