Sie sind hier

Saisonausblick Jugend

In der Saison 2019/20 geht der TSV mit 8 Jugendteams an den Start, darunter 2 Teams der bestehenden Spielgemeinschaft mit Hagenbach. Die wA1 spielt mit zahlreichen Neuzugängen in der Jugendoberliga RPS. Hier ist das Ziel, talentierte Spielerinnen auf hohem Niveau zu fördern und zu fordern.

Die wA2 besteht komplett aus der letztjährigen wB-Jugend und wird in der Pfalzliga antreten. Unsere mA-Jugend muss, nach dem Abgang von Mika Schwenken (TV Hochdorf), wohl ohne etatmäßigen Torwart in die Verbandsliga-Saison gehen, was die Erwartungshaltung deutlich schrumpfen lässt.

Bei der mB-Jugend können die Trainer aus dem Vollen schöpfen. Da aufgrund zu weniger Kinder keine mC-Jugend gemeldet wurde, rücken die verbleibenden Spieler bereits jetzt in die B-Jugend auf.

In der gut funktionierenden Spielgemeinschaft Kandel-Hagenbach treten unsere Jungs und Mädels der wmD- und wmE-Jugend an, die Ihre positive Entwicklung der letzten Saison fortsetzen möchten.

Neu gegründet wurde eine F-Jugend. Sie soll das Bindeglied zwischen Minis und E-Jugend sein und die Kinder mit Spiel und Spaß gezielter auf den "richtigen" Handball vorbereiten.

Weiterhin große Freude bereiten uns unsere Kleinsten. Superminis (ab 3 Jahren) und Minis erfreuen sich weiter großer Beliebtheit. Bleibt zu hoffen, dass die vielen Kinder uns auch in den nächsten Jahren erhalten bleiben.

Sind wir im älteren Bereich (A/B-Jugend) noch recht gut aufgestellt, wird es in den jüngeren Jahrgängen immer schwieriger eigenständige Teams auf die Beine zu stellen.

Trotz zahlreicher engagierter ehrenamtlicher Trainer/innen, vieler Aktivitäten außerhalb der Handballhalle und positivem Feedback von allen Seiten, finden immer weniger Kinder den Weg zum Handball.

Woran es liegt? Wir sind ratlos! Mit gezielten Aktionen in Schulen und Kindergärten werden wir versuchen dem Trend entgegen zu wirken.

Infos über Altersklassen und Trainingszeiten finden sie auf unserer Homepage oder bei Jugendleiter Alex Lavan (01795957746).

NewsKategorien: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer