Sie sind hier

M1 siegen in der 1.Runde des Verbandspokal

HSG Mutterstadt/Ruchheim2 – TSV Kandel M1 24:34 (11:19)

In der ersten Pokalrunde musste das Team um Jens Rührer auswärts beim A-Ligisten HSG Mutterstadt/Ruchheim2 antreten.

In den ersten Minuten wurde eine Einzelmanndeckung gespielt und nahm den Gegner schon in der eigenen Hälfte an. Daraus resultierten einige Ballgewinne, die zu Kontertoren führten. Bereits nach zehn Minuten konnte der TSV mit 2:9 in Führung gehen. Anschließend wurde zu unkonzentriert gespielt und den Gastgebern gelang es, bis zum 8:10 zu verkürzen.

Dann agierte die Mannschaft wacher, fand wieder besser ins Spiel und konnte sich durch gut gespielte Spielzüge immer wieder Chancen herausspielen. Somit konnte die Führung bis zur Halbzeit auf 11:19 ausgebaut werden.

In der zweiten Hälfte stand der Innenblock sehr gut und konnte einige Würfe blocken. Den gegnerischen Kreisläufer hatte die Abwehr gut im Griff, jedoch gelang es der HSG immer wieder einfache Tore von den Außenpositionen zu erzielen.

Im Angriff vergab der TSV zu viele Chancen.

Zwischenzeitlich wurde die Führung zwar bis zum 16:29 ausbauen, aber durch die fehlende Konsequenz in den letzten zehn Minuten konnte die Gastgeber den Rückstand nochmals etwas verkürzen.

Schlussendlich wurde das Spiel deutlich gewonnen. Dennoch muss die Mannshaft in der Woche vor Rundenstart noch an ihrer Chancenauswertung arbeiten. Dann steht einem positiven Start in die Saison am 31.8. gegen die HSG Lingenfeld/Schwegenheim nichts mehr im Weg.

Es spielten: T. Schwinghammer, D. Linsenmeier - N. Strauß (2), P. Weiß (9), D. Kunz (4), K. Angele, M. Mirle (3), C. Schmidt (3), J. Fleck, C. Kunz (7), J. Schmitt (4), M. Gieske (2)

NewsKategorien: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer