Sie sind hier

weiterer Weihnachtsgruß von Frank Mohrmann

Liebe Handballerinnen und Handballer,

Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen. – Gudrun Kropp

Dieses Jahr 2020, von dem wir uns alle etwas ganz anderes erhofft hatten, neigt sich dem Ende; es hat uns allen gezeigt, wie leicht Sicherheit, Geborgenheit, Unbekümmertheit und Gesundheit ins Wanken geraten können. Mit einem Schlag war alles anders.

Wir konnten unsere sportlichen Erfolge nicht gebührend feiern, unsere Runde nicht zu Ende spielen und von einer geordneten Vorbereitung bzw. einem gelungenen Saisonstart sind wir meilenweit entfernt.

Das Leben lehrt uns immer wieder, neu zu starten. Nun kommen die sonst so fröhlichen und feierlichen Tage des Weihnachtsfestes, Zeit, die wir mit Familie und den liebsten Freunden verbringen wollten, um Kraft zu schöpfen, um zu entspannen und zu regenerieren, jedoch dieses Jahr geht das nicht so wie „immer“.

Wir brauchen Hoffnung und Disziplin, um in ein neues Jahr zu starten, ein Jahr ohne Angst und große Sorgen, ohne Verbote und mit ganz viel Lebensfreude, Zeit unsere Freunde zu treffen, unsere Hobbies zu genießen und froh und glücklich zu sein. All diese Wünsche sende ich euch von ganzem Herzen.

„Erfolgreiche Vereins- und Verbandsarbeit braucht das „WIR“ und nicht das „Ich“! Immer, wenn gemeinsam auf ein Ziel hingearbeitet wird, bleibt der Erfolg nicht aus. [Das meint] dauerhaften Erfolg und nicht nur kurzfristige Erfolgserlebnisse, die schneller verglühen als manche Sternschnuppe. Erfolg braucht langen Atem, Engagement braucht Geduld und oft auch ein dickes Fell, denn mit Kritik sind viele schneller als mit der Bereitschaft zum Helfen.“, so hat sich Bernhard Bauer, damaliger DHB-Präsident, bereits im Jahr 2013 geäußert.

Die Abteilungsleitung des TSV Kandel, Abt. Handball wünscht mit diesen Worten allen Handballerinnen und Handballern unserer Abteilung, also Euch allen, Euren Familien und Liebsten besinnliche Tage voller Hoffnung und Zuversicht. Wir hoffen aus tiefstem Herzen, dass wir uns wiedersehen, in den Hallen, am Spielfeldrand, auf den Tribünen im Clubraum, um uns in die Augen sehen zu können und zu sagen: „Das haben wir gemeinsam geschafft!“

Für die Vorstandschaft:
Frank Mohrmann

NewsKategorien: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer