Ergebnisse 06.+07.11.2021

Frauen 1 – TV03 Wörth 34:23 (20:10)

Am Samstagabend kam es zum Lokalderby in der IGS-Halle. Die Kandler Bienen hatten die Handballerinnen aus Wörth zu Gast. Das erste Mal in dieser Runde konnten die Gastgeberinnen aus einem vollen Kader schöpfen.
Gleich von Beginn an waren die Kandlerinnen hellwach und konnten das Angriffsspiel der Gäste durch eine gute Abwehr stören. Durch die vielen Ballgewinne, die vorne sauber verwandelt wurden, konnte man sich nach 12 Minuten auf ein 13:0 absetzen, bevor der Wörther Trainer die Auszeit nahm. Die anschließenden knapp 15  Minuten verliefen ausgeglichener, man merkte den Gastgeberinnen an, dass die Spannung etwas abfiel. Mit einem 20:10 ging man in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte ging es ähnlich weiter. Die Bienen konnten durch schöne Aktionen im Angriff und in der Abwehr glänzen und den Vorsprung noch etwas ausbauen. Als am Schluss 34:23 Sieg an der Anzeigetafel stand, war die Freude groß.
Jetzt geht es nächste Woche gegen Sobernheim. Die Bienen werden auswärts alles geben, um die nächsten zwei Punkte nach Kandel zu holen!

Es spielten: L.Dettling, N.Philipp – S. Kappes (2), A.Schmitt (1), C.Schmitt (4), R.Vollmer, K.Pfirrmann (4), A.Zellmer, F.Brecht (8), M.Kuczaty (3), A.Hauck (1), P.Janssen (1), R.Brecht (10)

 

Männer 2 – HSG Trifels 18:36 (6:16)

Es spielten: O.Luber, D.Schöps – M.Frank (8), M.Tschammer, F. Pausch (2), F.Knecht (1), L.Pfirrmann (5), K.Angele, M.Gieske (1), F.Leonhart, Y.Krücken, M.Lincks (1)

 

wE – SV Bornheim 9:33 (3:16)

Es spielten: J.Bohlender (1), M.Schiefer (5), Y.Schulz, M. Vogel, M.Werner, M.Dembeck, Z.Messinger, P.Hantzsche, A.Böhringer, N.Rührer, M.Regner (3)

 

mE – OBZK 2 15:28 (5:12)

Es spielten: D.Kunstmann, P.Schweitzer, M.Dörner, J.Herrmann (5), F.Schönthaler, E.Herp, L.Schall, M.Gottwald (6), L.Bonaudo, V.König, V.Klötzel (1), L.Sitoriusm F.Linder (2), D.Busch, F.Hutter (1)

 

Frauen 3 – Frauen 2 14:38 (9:18)

Es spielten (Frauen 3): N.Luber, V.Schönenberg (7), F.Zaum, N.Tinat, S.Montillon (1), L.Kirstahler, N.Ryndak, L.Fleck (5), L.Kern, S.Simon, E.Mohrmann (1)

Es spielten (Frauen 2): S.Schneider -  M.Burgard (3), L.Muschler (1), M.Burrer (9), R.Vollmer (2), K.Geiger (7), S.Roth (2), P.Janssen (12), G.Kosa (2)

 

HSG Dudenhofen/Schifferstadt 3 – mB 29:25 (16:15)

In diesem Spiel konnten wir lange mithalten bis die Kräfte nachliesen und zum Schluss leider nicht mehr das nötige Glück hatten. Aber die Jungs waren sehr motiviert und haben bis zum Schluss gekämpft, so dass die Trainer mit der gezeigten Leistung zufrieden waren.

Es spielten: N.Hauck (3), M.Urbansky (3), L.Weilemann (4), S.Lexe, N.Horf (1), N.Zimmer (6), Y.Masri, V.Strauß (8)