SMS 2022: Neuer Stadtmeister sind die "76er"

Die Handball Stadtmeisterschaften konnten nun nach zwei Jahren Zwangspause vom 15.-18.06.22 wieder in der Bienwaldhalle in Kandel ausgetragen werden. Es haben 14 Mannschaften gemeldet und teilgenommen, deutlich weniger als in den Jahren vor der Pandemie. Dies gab uns die Möglichkeit, ein Jugendturnier am Familientag auszutragen, an dem 6 Jugendmannschaften teilgenommen haben .
Die Rückmeldung der Besucher der SMS 22 war durchweg positiv, das Organisationsteam vom TSV Kandel Abt. Handball hat über die 2 Jahre Pause nichts verlernt. Vielen Dank für Euren Einsatz!
Die Siegerehrung wurde vom 1. Beigeordneten der Stadt Kandel Michael Gaudier durchgeführt. Um die Leistung des Festausschuss zu würdigen, hat Gaudier Bautransporte e.K. und Gaudier Erd- und Rückbau GmbH den Festausschuss zu einem Grillfest eingeladen.

Stadtmeister 2022 wurde die Mannschaft „76er“.
Nachfolgend die Platzierungen.
2. Team Intim
3. SG Rumkugeln/Sacksud
4. MBG Minderslachen/Höfen
5. AS Sozial
6. Glasbier Rangers
7. Hot Shots
8. No Hands
9. FC LieberAmPool
10. TuS Handjob
11. Bi-Ka-Ge
12. Schorle United
13. Jächer
14. El Havañero

Der neue Wanderpokal der Handball Stadtmeisterschaften wurde von der Stadt Kandel gestiftet!

 

Jugend:
Im Rahmen der Stadtmeisterschaft wurde erstmals auch ein kleines Jugendturnier ausgerichtet.
Am Do.morgen starteten die F-Jugenden von Kandel und Hagenbach auf den Kleinfeldern mit Turmball und Handball.
Im Anschluss wetteiferten die weiblichen und männlichen E-Jugenden, wobei die wD des TSV Kandel das Starterfeld bei der mE komplett machte.

Am Ende gab es folgende Platzierungen:
Weibliche E-Jugend
1. SG Kandel-Hagenbach 1
2. TV Wörth
3. SG Kandel-Hagenbach 2
Männliche E-Jugend
1. TV Wörth
2. SG Kandel-Hagenbach
3. SG Kandel-Hagenbach wD
Alle Kinder bekamen einen Gutschein für den benachbarten HüpfburgPark was für große Begeisterung sorgte.
Dieser erste Versuch eines Jugendturniers hat allen großen Spaß gemacht und wird im nächsten Jahr sicher wiederholt werden.