Sie sind hier

Abteilungen

Männer 1 schöpfen aus dem Vollen!

Handball News - Mo, 08/02/2021 - 09:15
Männer 1 schöpfen aus dem Vollen! Franziska Brecht Mo., 02.08.2021 - 08:15
Kategorien: Abteilungen

Kandeler Bienen mit Personalsorgen

Handball News - Di, 07/27/2021 - 13:44
Kandeler Bienen mit Personalsorgen Franziska Brecht Di., 27.07.2021 - 12:44
Kategorien: Abteilungen

Kreismeisterschaften in Bruchsal/Helmsheim (Baden) am 24.07.2021

Leichtathletik - So, 07/25/2021 - 18:27

Da in diesem Jahr keine Bezirksmeisterschaften in der Pfalz ausgerichtet werden und in Vorbereitung auf die verspäteten Pfalzmeisterschaften Ende August, starteten Sylvie und Maximilian Bode am 24.07. bei den Kreismeisterschaften in Bruchsal/Helmsheim (Baden). Im Dreikampf (50 m, Weitsprung, Ballwurf) der WU12 belegte Sylvie den 5. Platz. Mit Bestleistungen von elektronisch gemessenen 8,27 Sek. im 50 m Sprint sowie mit 38,50 im Ballwurf erreichte Maximilian im Dreikampf der MU12 den 1. Platz, bzw. die inoffizielle Kreismeisterschaft.

Kategorien: Abteilungen

Witiker Backyard Ultra 2021

Leichtathletik - Do, 07/15/2021 - 17:01

Zürich, 26. Juni: Als Generalprobe für den Big Dog`s Backyard Ultra, der Mitte Oktober in Tennessee stattfindet, nahm Michael Ohler an dem zum dritten Mal stattgefundenen Ultralauf in Zürich-Witikon teil. Das Rennen zählt als offizielles „Affiliate Race“ und ist somit ein Qualifikationsrennen für das Finale im Oktober 2021 in Tennessee.  Dieses besondere Laufformat wurde in den USA entwickelt. Jede volle Stunde mussten die Teilnehmer eine Runde von 6,71 km absolvieren. Das Besondere an diesem Format ist, dass es keine definierte Renndistanz und keine definierte Renndauer gibt. Solange sich mindestens zwei Personen auf der Laufstrecke befinden, wird das Rennen weiter geführt. Sieger in Zürich  wurde der Engländer Nima Javahari, der 34 Runden gleich 228 Kilometer auf der mit 120 Höhenmetern pro Runde gespickten Laufstrecke schaffte. Der TSV`ler Michael beendete seinen Test nach 30 Runden. Nun bereitet er sich intensiv auf den Wettkampf in den USA vor, zu dem die 75 besten Backyard Läufer der Welt zugelassen sind.

Kategorien: Abteilungen

Kreismeisterschaften in Karlsruhe, 04.07.2021

Leichtathletik - Mo, 07/05/2021 - 10:22

Nach eineinhalb jähriger Wettkampfpause wegen Corona und in Ermangelung von U12-Schüler-Wettkämpfen in der Pfalz, nahmen Sylvie und Maximilian Bode vom TSV 1886 Kandel außer Konkurrenz bei den Kreismeisterschaften in Karlsruhe am 04.07.2021 teil.

Sylvie startete in den Disziplinen Weitsprung (3,45 m – Platz 6) und 50 m Sprint (8,38 Sek. – Platz 6). 

Im klassischen Dreikampf erreichte Maximilian mit 8,32 Sek. über 50 m den 2. Platz, mit 3,65 m im Weitsprung den 1. Platz, sowie mit 36,5 m im Schlagballwurf erneut den 1. Platz. Er wäre mit diesen Leistungen zweimal Kreismeister und einmal Vize-Kreismeister geworden.

Nach eineinhalb jähriger Wettkampfpause wegen Corona und in Ermangelung von U12-Schüler-Wettkämpfen in der Pfalz, nahmen Sylvie und Maximilian Bode vom TSV 1886 Kandel außer Konkurrenz bei den Kreismeisterschaften in Karlsruhe am 04.07.2021 teil.

Sylvie startete in den Disziplinen Weitsprung (3,45 m – Platz 6) und 50 m Sprint (8,38 Sek. – Platz 6). 

Im klassischen Dreikampf erreichte Maximilian mit 8,32 Sek. über 50 m den 2. Platz, mit 3,65 m im Weitsprung den 1. Platz, sowie mit 36,5 m im Schlagballwurf erneut den 1. Platz. Er wäre mit diesen Leistungen zweimal Kreismeister und einmal Vize-Kreismeister geworden.

Kategorien: Abteilungen

Vom Höllenberg Trail und vom Bärenfels-Trail

Leichtathletik - Mo, 07/05/2021 - 10:14

Spirkelbach, 3. Juli: Nach Absinken der Inzidenz auf unter 10 fand in Spirkelbach eine der ersten Präsenz-Laufveranstaltungen statt. Einige der TSV-LangläuferInnen nahmen nach langer Wartezeit diese Wettkampfgelegenheit wahr.

Start und Ziel für die ausgeschriebenen Wettkämpfe war der Sportplatz in Spirkelbach. Es begann mit einem Bambinilauf über 900 m für Mädchen und Jungen bis 11 Jahre. Hier konnte der Kandler Nachwuchsathlet Raphael Eichenlaub glänzen, denn er konnte alle 21 Konkurrenten hinter sich lassen. Als Sieger lief er nach 3:51 min ins Ziel, wobei er seinen hartnäckigsten Gegner um Brustbreite auf den 2. Platz verwies.

Es folgte der Brunnenlauf, der für Jugendliche und Laufanfänger ausgeschrieben war und über 5km auf überwiegend flacher Strecke rund um Spirkelbach führte. Hier nahmen die Geschwister Sylvie und Maximilian Bode teil. Sie finishten nach 33:29 bezw. 33:30 min. Dabei gelang es beiden, sich als jeweils Beste der Altersklasse U 12 zu platzieren.

Um 14 Uhr ging es dann richtig zur Sache. Es folgte in Gruppen der Start zum Höllenberg-Trail über 10 km. Die Berge rund um Spirkelbach heißen Rauhberg, Rindsberg und Höllenberg. Sie wollen von den AthletInnen läuferisch bezwungen werden. Dabei geht es bergauf und bergab auf herrlichen und sportlich anspruchsvollen Bundsandstein-Trails mit insgesamt 550 Höhenmetern, die typisch für den Wasgau sind. Fast 200 Starter nahmen diese Herausforderung an. Bei den Damen kam Pia Winkelblech nach 1:01:05 Stunden ins Ziel, wobei sie sich als Zweite der W45 Altersklasse platzierte. Die Jugendlich Larsina Herrmann benötigte 1:04:48 h; das  bedeutete den Sieg bei wU20.

Neumitglied Michaela Pfirrmann lief nach 1:18:10 h ins Ziel (Platz 4 bei W 45).

Bei den Herren beteiligten sich Dirk Karl und Eric Urbansky an diesem Lauf. Sie beendeten dieses Rennen nach 1:06:00 h bezw. 1:06:51 h und platzierten sich in ihrer Altersklasse M 50 auf den Rängen 8 bezw. 10.

Das war ein insgesamt gelungener Auftakt in die verspätet angelaufene Saison 2021.

Hoppstädten-Weiersbach/Hunsrück, 4. Juli: Einen Tag nach ihrem Start beim Höllenberg-Trail nahm Pia Winkelblech erneut an einem Wettkampf teil. Im Hunsrück wurde der 18. Bärenfels Sommer Trail durchgeführt.

Kategorien: Abteilungen

Die Kandeler Bienen halten sich fit!

Handball News - Mo, 06/21/2021 - 11:13
Die Kandeler Bienen halten sich fit! Franziska Brecht Mo., 21.06.2021 - 10:13
Kategorien: Abteilungen

Die Kandeler Bienen halten sich fit!

Handball News - Mo, 06/21/2021 - 11:13

Aktuell befindet sich die 1.Damenmannschaft  in der 4. Woche der Vorbereitung auf die Saison 2021/2022.

Die Vorbereitung besteht nicht nur aus Joggen und Hallentraining, sondern auch aus Krafteinheiten im Fitnesswerk Kandel.

Bevor es dienstags & donnerstags in die Halle geht, absolvieren sie eine 1-stündige Krafteinheit im Fitnessstudio.

Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Fitnesswerk und bedanken uns herzlich für die schweißtreibenden Einheiten mit unserem Fitnesstrainer Patrick.

NewsKategorien: News
Kategorien: Abteilungen

500 Euro für die Jugendkasse

Leichtathletik - Mi, 06/16/2021 - 19:28

Der TSV Kandel erhält den AOK-Gesundheitspreis „Sportjugend Pfalz“

Die Jugend des TSV Kandel hat gewonnen! Sie erhält am 16. Juni den mit 500 Euro dotierten AOK-Gesundheitspreis „Sportjugend Pfalz“. Mit diesem Preis belohnt die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Kooperation mit der Sportjugend Pfalz regelmäßig die engagierte Jugendarbeit der Sportvereine. Die Nachwuchssportler/innen des TSV Kandel setzen nicht nur sportliche Akzente, sondern sind auch darüber hinaus mit einem vielfältigen Programm aktiv. Das wird jetzt honoriert!
Fast die Hälfte der 1.600 Mitglieder des TSV Kandel sind Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 18 Jahren. Hauptsportarten sind Turnen, Handball, Leichtathletik, Karate und Tischtennis. Um das Vereinsangebot am Laufen zu halten, sind viele Hände gefragt – so sind auch die über 70 Übungsleiter/innen mit und ohne Lizenz sowie ein fester Kern weiterer Helfer und Betreuer zu erklären. „Nur so ist es möglich, dass wir neben den sportlichen Trainingseinheiten und Wettbewerben auch unsere Kooperationen sowie breiten- und außersportlichen Aktionen Jahr für Jahr aufrechterhalten können“, erklärt Niklas Lederer, der Jugendwart des Vereins.
Die Jugendabteilung weist ein vielfältiges und buntes Jahresprogramm auf, das sportlich und außersportlich beeindruckt. Jedermann-Turniere wie die Handball-Stadtmeisterschaften, ein Sportabzeichen-Tag oder das große Trampolinspringen beim Feuerwehrfest finden genauso jährlich statt, wie die Jahresabschlussfeier,
verschiedene Spielfeste, Schwimmbadbesuche, Grillabende und ganz besonders die zahlreichen Freizeitangebote in und um Kandel sowie im Ausland. Für weiteren Nachwuchs im Verein sorgen unter anderem die Kooperationen mit der Grundschule und dem Familienzentrum in Kandel.
Besonders gefallen haben der Jury um Alexandra Pointner und Volker Brendel von der AOK die besonderen Aktivitäten zum Thema Gesundheit. So wurde bei der gemeinsamen Aktion „Schmecken soll´s“ im Rahmen der Ferienwoche die gesunde und ausgewogene Ernährung für Kinder thematisiert. Zudem wurde in Zeiten des Lockdowns der Corona-Pandemie ein Wettbewerb durchgeführt, um Jung und Alt in Bewegung zu halten.

Für seine Jugendarbeit erhält der TSV Kandel den mit 500 Euro dotierten AOK-Gesundheitspreis „Sportjugend Pfalz“. Die Verleihung fand am Mittwoch, dem 16. Juni um 15.00 Uhr in der Geschäftsstelle des TSV in Kandel statt. Die AOK wurde vertreten durch Alexandra Pointner (Leiterin Markt) und Volker Brendel (Teamleiter Marktservice), für die Sportjugend Pfalz war Abteilungsleiter Peter Conrad anwesend.

Kategorien: Abteilungen

#hilfdeinemverein 2.0 Unterstützung Jugendarbeit TSV Kandel

Leichtathletik - Di, 06/08/2021 - 18:31

Mit über 700 Jugendlichen verteilt über die verschiedenen Abteilungen gehört der TSV Kandel zu den größten Sportvereinen der Südpfalz. Fehlende Einnahmen bedingt durch ausgefallene Events wie z.B. der Bienwaldmarathon sowie fehlende Trainingsstätten durch den Umbau des Bienwaldstadions erschweren die Jugendarbeit zunehmend. Unterstützen Sie den TSV Kandel mit einer kleinen Spende, um unseren Kindern und Jugendlichen weiterhin ein breites Angebot für Vereinssport machen zu können.
Wir haben zusammen mit der VR-Bank Südpfalz die Aktion

                          #hilfdeinemverein 2.0 TSV 1886 Kandel e.V.

https://vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de/de/jugendarbeit-tsv-kandel/

jetzt zum 2. Mal gestartet. Sie können uns noch bis zum 27.06.2021 mit ihrer Spende unterstützen.
Die VR Bank Südpfalz legt auf jede erste Spende eines Spenders von 10 Euro 10 Euro drauf. 
Sämtliche über die Spendenaktion erzielten Gelder kommen der Jugendarbeit des TSV Kandel zu Gute.

Danke für ihre Unterstützung!

Kategorien: Abteilungen

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer